Der Umgang mit Kindern will gelernt sein

In den Babysitterkursen lernt ihr wichtige Grundlagen zur Entwicklung eines Kindes und ihr besprecht den Umgang mit alterstypisch herausfordernden Situationen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Erkennen von Unfallgefahren und das Erlernen von Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Der Kurs wird regelmäßig von zwei qualifizierten Mitarbeiter*innen des Kinderschutzbundes und einer Kinderkrankenschwester durchgeführt.

Angebot Babysitterkurse

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die den Umgang mit Kleinkindern lernen wollen. Unter anderem wird an lebensgroßen Puppen geübt, wie ein Baby gehalten, gefüttert, gewickelt und gepflegt wird. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer*innen einen Babysitterausweis.

Termine: neue Termine für 2024 werden Anfang März veröffentlicht

Dauer: Wochenendkompaktkurs
Freitag: 16.00 – 19.30 Uhr und
Samstag: 9.30 – 16.00 Uhr

Kosten: € 40,-

Unser Ziel: Sicherheit im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern zu vermitteln

Anmeldung:
wynona.schmidt@dksb-ka.de
Bitte Name, Adresse und E-Mail angeben

Fachbereichsleitung:
Wynona Schmidt ist seit 2024 Fachbereichsleitung für die Babysitterkurse. Sie ist Kindheitspädagogin (BA) und hat somit ihren Schwerpunkt auf dem Alter von 0-12 Jahren.

Für weitere Informationen:
wynona.schmidt@dksb-ka.de
Tel. & WhatsApp: 0160 9730 05